Nachrichten

Alle Galaxy Note 7-Geräte von US-Flügen ausgeschlossen

Alle Galaxy Note 7-Geräte von US-Flügen ausgeschlossen

Das US-Transportministerium hat alle Samsung Galaxy Note 7-Smartphones auf Flügen mit sofortiger Wirkung verboten.

Dies umfasst sowohl die originalen Note 7-Telefone als auch alle Ersatztelefone. Das Verbot trat heute um 12.00 Uhr östlicher Standardzeit in Kraft.

Es gibt keine festgelegte Möglichkeit für die Flughafensicherheit, zu überwachen, wer ein Note 7 hat und wer nicht. Die beste Vermutung ist jedoch, dass jedes Note 7 beschlagnahmt wird, wenn Sie mit dem Gerät erwischt werden.

Das Verkehrsministerium sagt auch, es nicht in aufgegebenes Gepäck zu stecken, da dies zu einem hohen Risiko für "katastrophale Vorfälle" führen könnte. Jeder, der erwischt wird, wie er sein Note 7 in aufgegebenes Gepäck schleicht, kann strafrechtlich verfolgt werden.

"Wir sind uns bewusst, dass das Verbot dieser Telefone von Fluggesellschaften einige Passagiere stören wird, aber die Sicherheit aller an Bord eines Flugzeugs muss Vorrang haben", sagte Verkehrsminister Anthony Foxx am Freitag in einem Interview. "Wir unternehmen diesen zusätzlichen Schritt, da bereits ein Brand im Flug ein hohes Risiko für schwere Personenschäden birgt und viele Menschenleben gefährdet."

[Mit freundlicher Genehmigung von Ariel Gonzalez / YouTube]

Bisher mussten die Telefone nur während der Flugdauer ausgeschaltet werden. Das Risiko, sie an Bord zu haben, stieg jedoch, nachdem ein Galaxy Note 7 letzte Woche auf einem Südwestflug explodierte.

Genau das sagen Regierungsbeamte, wenn sie vor dem Start eine Note 7 sehen:

"Wenn ein Vertreter der Fluggesellschaft feststellt, dass ein Passagier vor dem Einsteigen in ein Flugzeug im Besitz eines Samsung Note 7-Geräts ist, muss das Luftfahrtunternehmen dem Passagier das Einsteigen verweigern, es sei denn und bis der Passagier sich selbst und sein Handgepäck und aufgegebenes Gepäck des Samsung Galaxy Note 7-Gerät. Passagiere sollten die Telefone unbedingt nicht in ihr aufgegebenes Gepäck packen. "

Wenn das Telefon während des Flugs entdeckt wird, geschieht Folgendes:

"Wenn ein Flugbesatzungsmitglied feststellt, dass ein Passagier während des Flugs im Besitz eines Samsung Galaxy Note 7-Geräts ist, muss das Besatzungsmitglied den Passagier anweisen, das Gerät auszuschalten und das Gerät an Bord des Flugzeugs nicht zu verwenden oder aufzuladen Schützen Sie das Gerät vor versehentlicher Aktivierung, einschließlich der Deaktivierung von Funktionen, die das Gerät möglicherweise einschalten, wie z. B. Wecker, und lassen Sie das Gerät an der Person und nicht im Gepäckfach, in der Rückentasche oder im Handgepäck. für die Dauer des Fluges. "

Kurz gesagt, denken Sie nicht einmal daran, Ihre Telefone durch die Flughafensicherheit zu bringen. Samsung bietet ein zusätzliches Guthaben von 100 US-Dollar an, um alle Note 7-Telefone gegen ein anderes Samsung-Modell wie das Edge auszutauschen. Carrier bieten auch ihre eigenen Credits an, um Telefone gegen eine andere Marke oder ein anderes Modell auszutauschen.

Über Bloomberg, US-Verkehrsministerium

SIEHE AUCH: Samsung gibt Ihnen 100 US-Dollar, um Ihr Galaxy Note 7 gegen ein anderes Samsung-Gerät einzutauschen

Schau das Video: Samsung Galaxy Note 7 S PEN STUCK?! WARNING!!! (November 2020).