+
Nicht kategorisiert

Möbeldesigner kreiert "Inception" -inspirierten Couchtisch

Möbeldesigner kreiert

Der Designer Stelios Mousarris bringt frischen Wind in die hochwertige Möbelszene. Zu seinen faszinierend minimalen und stilvollen Arbeiten gehören ein Teppichstuhl, ein von Inception inspirierter Wave City-Tisch und Raketen-Esstische.

Der in Zypern ansässige Innenarchitekt machte mit seinen komplizierten Möbeln einen mutigen Schritt in die Innenarchitektur. Nachdem er 2014 als Assistent des Designers und Modellbauers für Fosters and Partners gearbeitet hatte, begann er, unter seiner Firma Mousarris eigene Entwürfe zu entwerfen.

[Bildquelle:Mousarris]

Jetzt lebt er auf der kleinen Mittelmeerinsel Zypern. Er spiegelt den Charme seines Lebensstils in der Einfachheit seiner Arbeiten wider. Sie sind jedoch bei weitem nicht so einfach herzustellen, wie sie erscheinen. Mousarris überraschte die Menschen mit seinem scheinbar scherzhaften Rocket Couchtisch und Teppichstuhl.

[Bildquelle:Mousarris]

Der Teppichstuhl ist sein neuestes Design und scheint mit der ganzen Persönlichkeit von Aladdins fliegendem Zauberteppich ausgestattet zu sein. Seine unsichtbare Struktur fasziniert seine Fans. Designer wie Valentino und Hermes verwenden früher den Perserteppichstil, aber nie so. Mousarris sagte, er habe sich von dem berüchtigten fliegenden Teppich der Überlieferung inspirieren lassen. Die Zeichnung für diesen Entwurf kam ihm sofort in den Sinn.

"Ich werde Ihnen die Geschichte erzählen, wie ich mich vom Teppichstuhl inspirieren ließ. Ich habe den Teppich im Haus meiner Eltern betrachtet, während meine Mutter das Haus geputzt hat. Ein Teppich wurde oben auf eine Couch gelegt. Während ich schaute Dabei dachte ich mir, dass es selbst als Stuhl funktionieren könnte, also begann ich zu zeichnen und darüber nachzudenken, wie es für sich selbst stehen könnte. Nach zwei Monaten des Zeichnens beschloss ich, mein Design in Zusammenarbeit mit dem Künstler Jan Blythe zu erstellen. "

In einiger Entfernung wäre das einzige Material, das man vermuten würde, Teppich und nichts weiter. Die Stühle werden mit einer handgefertigten Auswahl an Perserteppichen geliefert, deren Herstellung vier Monate dauert. Die unsichtbare Struktur besteht aus sechs mm Stahl und ermöglicht die Illusion von Bewegung. Laut Mousarris versuchte er zunächst, sein Design aus Kunststoff zu bauen, stellte jedoch fest, dass es nicht stark genug war, um menschliches Gewicht zu tragen. Also entschied er sich für Stahl, der ziemlich stark ist, um das Gewicht zu tragen.

[Bildquelle:Mousarris]

"Als Kind habe ich immer gerne entworfen und war immer neugierig zu wissen, wie Dinge hergestellt werden. Früher habe ich viele Fragen gestellt, wie Dinge gebaut werden, und als ich herausfand, habe ich die Entwürfe analysiert und manchmal zeichnete sie, um sie zu verbessern. "

[Bildquelle:Mousarris]

Fans von Christopher Nolan Anfang wird Wave City sofort in Mousarris 'Couchtisch erkennen. Mousarris hat die Gezeitentraum-ähnliche Stadt mit 3D-Drucktechnologie nachgebildet. Er malte die Struktur von Hand und baute sie aus Stahl und einer ausgewogenen Holzmischung. Die verschiedenen Holzmaserungen und Farbtöne verleihen der Stadt genauso viel Tiefe und Schatten wie Nolans Vision im Film.

[Bildquelle: Mousarris]

Wenn Sie sich für seine Kunst interessieren oder eines seiner Stücke kaufen, besuchen Sie seine Website hier.

Über Mousarris

SIEHE AUCH: Mit fliegenden Teppichen die Welt erleuchten

Geschrieben von Tamar Melike Tegün