Internet

Sehen Sie, was passiert, wenn Sie auf eine Spam-E-Mail antworten

Sehen Sie, was passiert, wenn Sie auf eine Spam-E-Mail antworten


Für erfahrene Webbenutzer bedeuten Spam-E-Mails nichts. Sie werden normalerweise nur gelöscht, ohne jemals geöffnet zu werden, oder sie stapeln sich im Bereich "Spam" Ihres Posteingangs. Aber haben Sie sich jemals gefragt, was passiert, wenn Sie ihnen antworten? Ein Brite hat seine zwei Jahre damit verbracht, auf Spam-Mails mit spektakulären Ergebnissen zu antworten.

In einem Dutzend Spam-E-Mails werden Geldtransfers, Hilfe bei der Genehmigung von Visa und viele andere geldbezogene Anfragen angefordert. Der britische Komiker James Veitch folgte diesen Fragen, anstatt sie zu löschen. Dann zeichnete er die Possen auf und stellte sie online, wo sie schnell viral wurden. Er nahm sogar eine E-Mail von "Winnie Mandela", der zweiten Frau des verstorbenen Nelson Mandela.

Laut Veitch begann das Spiel, als er eine E-Mail von einem Mann namens Solomon Odonkoh erhielt, der ein mysteriöses Geschäft anbot. Anstatt die Mail zu löschen, tat er, was Tausende schon immer wollten, und antwortete, dass ihn die E-Mail interessierte. Veitch sagte, die Antwort sei ziemlich bizarr. Solomon bot ihm an, Gold mit einer Kürzung um 10 Prozent und einem Wert von 25 kg im Wert von rund 2,5 Millionen US-Dollar zu versenden.

Veitch erklärte auch seine denkwürdige E-Mail von Winnie Mandela, in der es hieß:

"ICH BIN WINNIE MANDELA, DIE ZWEITE EHEFRAU VON NELSON MANDELA, DER EHEMALIGEN SÜDAFRIKANISCHEN PRÄSIDENTIN.

[Mit freundlicher Genehmigung von TED / YouTube]

Das einzige Problem war, dass Nelson Mandela Monate vor der E-Mail starb. Veitch brachte jedoch Humor in seine Antwort:

"Ich sagte:" Winnie, es tut mir wirklich leid, davon zu hören. Angesichts der Tatsache, dass Nelson vor drei Monaten gestorben ist, würde ich seinen Gesundheitszustand als ziemlich ernst bezeichnen. Das ist der schlimmste Gesundheitszustand, den man haben kann, wenn man nicht lebt. "

Während dies lustige Geschichten über ein tägliches Ärgernis sind, sollten Benutzer dennoch vorsichtig sein. Dieser Artikel von PC Mag Einzelheiten zu den Informationsübertragungen, die auftreten, sobald Sie auf die Schaltfläche "Antworten" klicken. Je nach den verwendeten Tools wie ZabaSearch, Spokeo, Zillow und vielen anderen erhält der Empfänger möglicherweise mehr Informationen über Sie, als Sie sich vorstellen können:

"Zu Beginn hat Sam Spammer nur Ihre E-Mail-Adresse und keine Garantie dafür, dass sie gültig ist. Wenn Sie antworten, kann Sam diese Vermutung umsetzen, um viel mehr über Sie zu erfahren. Er kann Ihre Privatadresse, Telefonnummer, Alter, Familienstand, Wert Ihres Zuhauses und mehr. Der Absender muss natürlich kein Spammer sein. Es kann sich auch um einen Fremden handeln, der Ihnen zum ersten Mal eine E-Mail sendet. Um Ihre Identität zu schützen, antworten Sie nicht Spam oder andere zweifelhafte E-Mails. "

Diese Tipps dienen als grundlegender Auffrischungskurs für die Online-Sicherheit: Seien Sie vorsichtig mit Fremden. Es würde auch nicht schaden, deine Großmutter daran zu erinnern, nicht auf diese E-Mails zu antworten, selbst wenn sie vom Geist von Nelson Mandela selbst stammen. Obwohl wir nicht alle Veitchs Glück haben können, können wir sicherlich seine lustigen Cyber-Possen durchleben.

Geschrieben von Tamar Melike Tegün


Schau das Video: So stoppst Du lästige Spam-Anrufe, E-Mails und Textnachrichten