lu.llcitycouncil.org
Fahrzeuge

Schlosser baut sein eigenes Flugzeug, um seinen Weg um sieben Minuten zu verkürzen

Schlosser baut sein eigenes Flugzeug, um seinen Weg um sieben Minuten zu verkürzen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zur Arbeit zu fahren ist schrecklich. Es ist langsam, frustrierend und unglaublich langweilig. Es ist höchstwahrscheinlich der schlimmste Teil des Tages. Es sei denn, Sie sind Frantisek Hadrava, ein 45-jähriger Schlosser, der seine Reise zur Arbeit so sehr hasste, dass er sein eigenes Flugzeug baute, um nur 7 Minuten seines Weges zu verkürzen.

Hadrava widmete seine Freizeit in den letzten zwei Jahren dem Bau der Vampira, eines Ultraleichtflugzeugs mit einem Rahmen, der fast ausschließlich aus Holz besteht. Das Flugzeug ist dem in den USA entworfenen ultraleichten Minimax-Flugzeug sehr ähnlich.

Der Hauptunterschied zwischen den beiden Versionen ist der Baldachin, den der Minimax bietet. Im Gegensatz zu Minimax lässt Vampira den Piloten für die Elemente offen.

Zur Arbeit zu fliegen ist effizienter als zu fahren

Hadravas Flugzeug ist überraschend schnell. Es ist in der Lage, eine Höchstgeschwindigkeit von zu erreichen 146 km / hbei einem Kraftstoffverbrauch von6 Liter pro Stunde. Überraschenderweise behauptet Hadrava, sein Flugzeug sei effizienter als das Fahren, da er in einer relativ direkten Wurzel fährt und weniger Treibstoff verbraucht. Sein Weg ist jetzt auch 7 Minuten schneller.

Er sagt:

"Mit dem Flugzeug würde es ungefähr 4-5 Minuten dauern, wenn ich direkt fliegen würde, aber ich mache einen kleinen Umweg, damit ich die Leute nicht früh am Morgen störe. Es dauert also ungefähr 7 Minuten. “

Hadrava macht fast täglich die 15 km lange Reise vom kleinen Dorf Zdikov in der Tschechischen Republik. Es scheint eine aufregende neue Art zu sein, zur Arbeit zu gehen. Schließlich stellen sich jedoch Fragen zur Sicherheit eines selbstgebauten Flugzeugs und zur Frage, ob es den Standards herkömmlicher Flugzeuge entspricht.

Ist es sicher, ein selbstgebautes Flugzeug zu fliegen?

Der Bau eines Flugzeugs mag einschüchternd wirken. Die FAA versichert jedoch, dass selbst gebaute Flugzeuge eine um weniger als einen Prozent höhere Unfallrate aufweisen als die Flotte der allgemeinen Luftfahrt. Natürlich müssen sie wie alle neuen Flugzeuge einer gründlichen Inspektion unterzogen werden, die von einer Regierungsbehörde durchgeführt wird, sei es von der FAA, der EASA oder auf andere Weise.

Hadrava ist weit davon entfernt, der erste Amateur zu sein, der ein selbstgebautes Flugzeug in Angriff nimmt. In der Tat ist es ziemlich üblich, dass Einzelpersonen ihre eigenen Flugzeuge bauen. Flugzeuge sind unglaublich teuer, durch den Bau kann man Tausende und manchmal Zehntausende von Dollar sparen. Enthusiasten kaufen ein Kit-Fahrzeug, das aus den Hauptkomponenten eines Flugzeugs besteht. In der Regel nimmt ein Kit Handwerk aus500 Stunden bis zu 1.500 Stundenzu bauen, abhängig von der Komplexität und Kompetenz des Bauherrn.

Um ein Lufttüchtigkeitszeugnis von E-AB (oder ein gleichwertiges Zertifikat davon) zu erhalten, muss das Flugzeug natürlich 40 Stunden lang getestet werden. Es kann jedoch auf 25 Stunden minimiert werden, wenn der verwendete Motor und Propeller von der FAA zugelassen sind. Das Flugzeug muss auch unter die "51-Prozent-Regel" fallen, dh ein Amateurbauer muss mindestens 51 Prozent des Flugzeugs bauen.

Weitere Informationen zum Bau von Flugzeugen zu Hause finden Sie auf der EAA-Website.

[Bildquelle:Quarz]

SIEHE AUCH: Bauen Sie Ihr eigenes Flugzeug, sogar einen Jet!

Geschrieben von Maverick Baker


Schau das Video: GEN H-4 vol7