Reise

Studie besagt, dass der Klimawandel gefährliche Turbulenzen in Flugzeugen erhöhen kann

Studie besagt, dass der Klimawandel gefährliche Turbulenzen in Flugzeugen erhöhen kann


Lieben Sie es zu reisen, aber hassen Sie diese beängstigenden Lufttaschenzonen beim Fliegen? Eine neue Studie der University of Reading zeigt, dass die Turbulenzen bei klarer Luft auf transatlantischen Flugwegen im Winter aufgrund dramatischer Klimaveränderungen alarmierend zunehmen werden. Gerade als Sie dachten, der Klimawandel könne keine Kopfschmerzen mehr verursachen, erfahren wir davon!

[Bildquelle: Pixabay]

Klimawandel und seine Auswirkungen auf das Reisen

Flugturbulenzen treten auf, wenn ein Flugzeug durch einen rauen Luftbereich zwischen den Wolken fliegt oder wenn es durch Lufteinschlüsse geht. Diese Turbulenzen sind schon schlimm genug, aber eine neuartige Studie, die in Advances in Atmospheric Sciences veröffentlicht wurde, besagt, dass sich der Druck während einer holprigen Flugreise aufgrund des erhöhten Kohlendioxids in der Atmosphäre verdreifacht.

Die Gruppe von Wissenschaftlern fand heraus, dass bei Verdoppelung der Kohlendioxidkonzentration in der Atmosphäre die starken Turbulenzen bei klarer Luft in 39.000 Fuß Höhe radikal zunehmen werden 149%. Dies bedeutet, dass die Turbulenzen auf kommerziellen Flügen über den Atlantik genauso groß sein werden wie dreimal gefährlicher.Andere Turbulenzniveaus wie leichte Turbulenzen bei klarer Luft können ebenfalls um zunehmen 59%, mit leicht-t0-moderat von 75%moderieren von 94%, und mittelschwer bis schwer durch 127%.

Dr. Paul Williams, der leitende Forscher der University of Reading, sagt:

„Für die meisten Passagiere sind leichte Turbulenzen nichts anderes als eine lästige Unannehmlichkeit, die ihren Komfort verringert. Für nervöse Flieger können jedoch auch leichte Turbulenzen belastend sein. Selbst die erfahrensten Vielflieger sind möglicherweise alarmiert über die Aussicht auf einen Anstieg der schweren Turbulenzen um 149%, wodurch Flugreisende und Flugbegleiter auf der ganzen Welt häufig ins Krankenhaus eingeliefert werden. "

Mit den unveränderten Treibhausgasemissionspraktiken könnte sich der Kohlendioxidgehalt in der Atmosphäre bis Mitte des Jahrhunderts verdoppeln.

Im Durchschnitt, 790 Episoden von Turbulenzen landen in 55 tödliche Verletzungen für Flugbegleiter und Passagiere, die jedes Jahr mit planmäßigen amerikanischen Fluggesellschaften fliegen. Eine typische Turbulenz dauert nur wenige Minuten, aber manchmal reichen diese kurzen Minuten aus, um jemanden für den Rest der Reise unbehaglich zu machen, insbesondere auf Langstreckenflügen.

[Bildquelle:Pixabay]

Mit Flugturbulenzen Schritt halten

Die Wissenschaftler wollen andere Navigationsrouten untersuchen und verschiedene Faktoren untersuchen, die Flugturbulenzen beeinflussen. "Wir müssen auch die Höhe und die saisonale Abhängigkeit der Veränderungen untersuchen und verschiedene Klimamodelle und Erwärmungsszenarien analysieren, um die Unsicherheiten zu quantifizieren", sagte Dr. Williams in einer Pressemitteilung.

Während die Wissenschaftler zu ihrem Reißbrett zurückkehren und weitere Studien durchführen, könnte eine Flug-App namens MyFlight Forecast die Passagiere beruhigen, indem sie wetterspezifische Wetterdaten bereitstellt. Auf diese Weise können sich Reisende auf den Fall vorbereiten, dass die App erhebliche Turbulenzen prognostiziert.

Eine weitere Flugsicherheitsmaßnahme, die Turbulenzen erkennt und meldet, ist die Zusammenarbeit zwischen der IBM Watson-Division und Gogo Inc. Dies ist eine etwas professionellere Turbulenzwarnanwendung, da sie Piloten Informationen in Echtzeit liefert, wenn die Technologie andy Flugstörungen erkennt. Es warnt auch automatisch andere Flugzeuge unterwegs, falls sie Flugrouten umleiten müssen, anstatt Informationen über die Flugsicherung hin und her zu leiten.

Über Fortschritte in den Atmosphärenwissenschaften

SIEHE AUCH: Top 10 der gefährlichsten Flughäfen der Welt


Schau das Video: STORMY Winds 45Kts Extreme Landings Crazy Go Arounds. Madeira