Kategorie Biologie

3D-gedruckter Knochen heilt Verletzungen schneller
Biologie

3D-gedruckter Knochen heilt Verletzungen schneller

01. Oktober 2016Die wunderbare Welt des 3D-Drucks ist ein wahres Wunder der modernen Wissenschaft. Materialwissenschaftler wenden diese flexible Technologie auf das Problem der Knochenheilung mit & 39; hyperelastischem Knochen & 39; an. Bildquelle: Wissenschaft Die Heilung von Knochen beim Menschen ist ein langer und schmerzhafter Prozess.

Weiterlesen
Biologie

Haben Sie einen Nierenstein? Achterbahn fahren!

01. Oktober 2016 Bildquelle: Disney Wikia Ein Professor der Michigan State University entdeckte, dass das Fahren mit Achterbahnen dazu beitragen kann, Nierensteine ​​zu entfernen und Patienten mit einer Erfolgsquote von fast 70 zu helfen. David Wartinger, Professor an der Abteilung für osteopathische chirurgische Fachgebiete, kürzlich führte eine Pilotstudie durch, in der eine Behauptung von Patienten untersucht wurde, die unglaublich bizarr wirkte.
Weiterlesen
Biologie

Und der Nobelpreis für Medizin 2016 geht an ... Kannibalismus?

05. Oktober 2016Der Nobelpreis für Medizin 2016 wurde an Yoshinori Ohsumi für seine Arbeit in der Autophagie oder für das Essen von Zellen & 39; verliehen. sich. Bildquelle: Nobelprize.org Autophagie - vom griechischen Auto (Selbst) und Phagein (Essen) - beschreibt den Prozess, durch den Ihre Zellen & 39; verdauen & 39; ihre nicht benötigten Proteine ​​und anderen Materialien durch interne Recyclingmechanismen.
Weiterlesen
Biologie

3D-gedruckter Knochen heilt Verletzungen schneller

01. Oktober 2016Die wunderbare Welt des 3D-Drucks ist ein wahres Wunder der modernen Wissenschaft. Materialwissenschaftler wenden diese flexible Technologie auf das Problem der Knochenheilung mit & 39; hyperelastischem Knochen & 39; an. Bildquelle: Wissenschaft Die Heilung von Knochen beim Menschen ist ein langer und schmerzhafter Prozess.
Weiterlesen
Biologie

Universeller Biosensor rettet Leben mit Echtzeit-Tracking

31. Dezember 2016Für Menschen mit Krankheiten kann es von entscheidender Bedeutung sein, ständig die Vitalwerte, den Glukosespiegel und andere Körperchemikalien zu verfolgen. Ein Forscherteam entwickelte einen universellen Biosensor, um diese Prozesse zu unterstützen. Der Biosensor überwacht in Echtzeit eine Vielzahl von Chemikalien im Blutkreislauf. Es kann sogar zur Verfolgung bestimmter Chemikalien verwendet werden, die sich auf lebensbedrohliche Zustände wie Krebs oder Thrombose beziehen.
Weiterlesen
Biologie

Diese Mini-Gehirne könnten zu riesigen Möglichkeiten führen

30. Dezember 2016 Obwohl sie wie eine von Frankensteins Kreationen klingen, sind Mini-Gehirne echt. Mini-Gehirne, auch als Organoide (Organknospen) bekannt, sind im Labor gezüchtete Zellbündel. Die dreidimensionalen Strukturen stammen aus menschlichen Stammzellen. Bildquelle: Flickr / Day Donaldson Wissenschaftler verwenden Mini-Gehirne, um die Entwicklung des Gehirns zu untersuchen und verschiedene Krankheiten wie neurologische Störungen zu verstehen.
Weiterlesen
Biologie

Ärzte entdeckten einen neuen Weg, um Wunden zu heilen, ohne Narben zu hinterlassen

16. Januar 2017 Ärzte haben einen Durchbruch bei der Wundheilung entdeckt. Sie sind jetzt in der Lage, Narbengewebe zu manipulieren, um die Haut zu regenerieren, wodurch eine Wunde auf natürliche Weise heilen kann. Die Ärzte begannen ihre Forschung an der Perelman School of Medicine der University of Pennsylvania. Eine intensive Studie fand über mehrere Jahre zusammen mit dem Plikus-Labor für Entwicklungs- und Regenerationsbiologie an der University of California in Irvine statt.
Weiterlesen
Biologie

Wissenschaftler haben offiziell ein neues Organ entdeckt

05. Januar 2017Wissenschaftler haben kürzlich ein neues Organ im menschlichen Körper entdeckt, das die ganze Zeit dort war. Das Mesenterium wird das 79. Organ des Körpers. Das Wort selbst bedeutet "mitten im Darm". Es ist eine doppelte Falte aus Peritoneum, einer Auskleidung der Bauchhöhle, die unseren Darm an der Bauchdecke befestigt.
Weiterlesen
Biologie

20-Cent-Papierzentrifuge kann Malaria in 15 Minuten erkennen

12. Januar 2017 Forscher der Stanford University haben eine handgesponnene Zentrifuge entwickelt, die hauptsächlich aus Papier besteht. Die Zentrifuge ist extrem leicht und kostet nur 20 Cent. Das einfache Gerät, das von einem alten Kinderspielzeug inspiriert wurde, heißt "paperfuge". Diese kostengünstige und stromlose Zentrifuge kann Malaria im Blut in nur 15 Minuten nachweisen.
Weiterlesen
Biologie

Wissenschaftler erschaffen Mensch-Schwein-Hybride, um Organe für die Transplantation zu züchten

02. Februar 2017Vor der Veröffentlichung in der Zeitschrift Cell in der vergangenen Woche haben Forscher erfolgreich die ersten Mensch-Schwein-Hybride entwickelt, indem sie menschliche Zellen in Embryonen im Frühstadium gezüchtet haben. Dieser Durchbruch erhöht die Aussicht auf das Wachstum menschlicher Organe in nichtmenschlichen Wirten. Bildquelle: Guardian Science and Tech / YouTube Bis November 2016 warteten in den USA 121.678 Menschen auf lebensrettende Organtransplantationen.
Weiterlesen